3 Minuten für die Jungen

3 Minuten für die Jungen

Die EKKJ fordert ein Verkaufsverbot sämtlicher Tabakprodukte an Minderjährige und umfassende Verbote von Tabakwerbung, Tabakpromotion und –sponsoring.

News

alle


«Always on»: Jugendliche sind reflektierter als Erwachsene!

Junge Menschen denken mehr über ihre Internetnutzung nach als Erwachsene. Sie erleben das permanente Online-Sein...


EKKJ-Stellungnahme zum Bundesgesetz über den Jugendschutz in den Bereichen Film und Videospiele

Die EKKJ begrüsst die Erarbeitung dieses Gesetzes und unterstützt das Ziel, Minderjährige vor unangemessenen...


Leben und Arbeit 4.0: Diese Kompetenzen müssen wir haben!

Der neue Bericht «Aufwachsen im digitalen Zeitalter» der Eidgenössischen Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ)...


Die Interessen und Anliegen von Kindern und Jugendlichen zu vertreten, ist immer noch notwendig!

Die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass...


EKKJ-Stellungnahme zur Änderung des Zivildienstgesetzes (ZDG)

Die EKKJ bedauert die Stossrichtung der vorgeschlagenen Änderung des Zivildienstgesetzes (ZDG).


EKKJ-Stellungnahme zum Bundesgesetz über Tabakprodukte und elektronische Zigaretten

Ohne ein generelles Werbeverbot für Tabakprodukte kann der Jugendschutz nicht gewährleistet werden.


Kinder und Jugendliche 4.0 : Digitalisierung betrifft auch Kinder und Jugendliche!

Kreativität, Neugier oder technische Denkweise sind wichtige Kompetenzen, die Kinder und Jugendliche 4.0 für die...


EKKJ-Stellungnahme zur Inkassohilfeverordnung

Die EKKJ begrüsst die Harmonisierung der Inkassohilfe, schlägt aber gewisse Präzisierungen vor.


EKKJ-Stellungnahme zum Bundesgesetzes über die Unterstützung der nationalen Menschenrechtsinstitution (MRIG)

Die Kinderrechte müssen zum Mandat einer unabhängigen NMRI gehören.


EKKJ-Stellungnahme zur Teilrevision Sportförderungsverordnungen

Die EKKJ äussert sich differenziert zur vorgeschlagenen Teilrevision der Verordnungen zum SpoFöG.

Themen

Kinder und Jugendliche 4.0

Auch für "digital natives" bringt die digitale Transformation nebst vielen Chancen auch Herausforderungen und Gefahren mit sich. Die EKKJ beleuchtet in ihrem neuen Schwerpunktthema von 2017-2019 den Einfluss der Digitalisierung auf Kinder und Jugendliche.

Link zum Thema

Konsum

Kinder und Jugendliche bewegen sich schon früh in der Welt des Konsums und nehmen daran teil. Gleichzeitig stehen sie im Fokus der Werbung. Die EKKJ hat sich deshalb 2012 und 2013 schwerpunktmässig mit dem Thema Geld und Konsum befasst.

Link zum Thema

Recht auf Anhörung

Kindern eine Stimme geben, ihnen zuhören und ihre Meinung berücksichtigen – darum geht es in Artikel 12 der Kinderrechtskonvention (KRK). Die EKKJ ist 2010 und 2011 der Frage nachgegangen, wie es um die Umsetzung des Rechts des Kindes steht, in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren oder auch bei Entscheidungen innerhalb der Familie, in der Schule oder in der Gemeinde angehört zu werden.

Link zum Thema

Carte Blanche

Ein Mitglied der EKKJ schreibt über ein aktuelles Thema in seinem/ihrem beruflichen Alltag.

Link zum Thema

EKKJ Berichte

«Always on»: Jugendliche sind reflektierter als Erwachsene! 

Die Broschüre gibt einen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage bei 16- bis 25-Jährigen zum Erleben von «always on».

Zu den Berichten


3 Minuten digital...

Kurze Stellungnahmen der EKKJ zu einem Kinder und Jugendliche betreffenden Thema der Session des Schweizer Parlaments. Erscheint viermal jährlich.

Mehr erfahren